fachpublikation.de

Hauptseite fachpublikation.de

Verzeichnis aller Publikationen

Verzeichnis aller Autoren

Schlagwortverzeichnis

Dokumente kostenlos publizieren
 

Impressum fachpublikation.de

 

 

Prof. Dr. Peter Borowsky Publikationen

Monographien

  • Deutsche Ukrainepolitik 1918 unter besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftsfragen (Historische Studien 416). Lübeck-Hamburg 1970.
  • Projektstudium im Fach Geschichte. Ein Modell wird auf die Probe gestellt. (Uni hh reform. Dokumente zur Studien- und Prüfungsreform aus der Universität Hamburg 2). Hamburg 1972.
  • Einführung in die Geschichtswissenschaft I: Grundprobleme, Arbeitsorganisation, Hilfsmittel (Studienbücher Moderne Geschichte 1). Opladen 1975; 2., durchgesehene Aufl. 1976; 3. Aufl. 1978; 4. Aufl. 1980; 5., überarbeitete u. aktualisierte Aufl. 1989 [mit Barbara Vogel and Heide Wunder].
  • Einführung in die Geschichtswissenschaft II: Materialien zu Theorie und Methode (Studienbücher Moderne Geschichte 2). Opladen 1975; 2. Aufl. 1980. [mit Barbara Vogel und Heide Wunder].
  • Gesellschaft und Geschichte I: Geschichte in Presse, Funk und Fernsehen (Studienbücher Moderne Geschichte 3). Opladen 1976 [Hg. mit Arnold Sywottek, Barbara Vogel und Heide Wunder].
  • Adolf Hitler (Dressler Menschen). Hamburg 1978; 2. Aufl. 1979; 3. Aufl. 1980; 4., überarbeitete u. mit einem Vorwort versehene Aufl. als Taschenbuchausgabe Ravensburg 1989; 5. Aufl. 1990.
  • Deutschland 1970-1976 (Edition Zeitgeschehen). Hannover 1980; 3. Aufl. 1982.
  • Deutschland 1963-1969 (Edition Zeitgeschehen). Hannover 1983; 5. Aufl. 1989.
  • Die Sowjetunion 1917-1982 (Zeiten und Menschen Ausgabe Q). Paderborn 1986.
  • Wandel der politischen Kultur (Deutsches Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen [Hg.]: Nachkriegsjahre und Bundes-republik Deut-schland, Studienbrief 8). Tübingen 1987.
  • Deutschland 1969-1982 (Edition Zeitgeschehen). Hannover 1987; 2. Aufl. 1989.
  • La Polemica de los Historiadores. Como la Historiografia Alemana analiza el Pasado Nationalsocialista (Universidad Nacional de Cordoba. Facultad de Filosofia y Humanidades. Catedra de Historia Contemporanea), Cordoba [Argentina] 1988.
  • Deutschland 1945-1969 (Edition Zeitgeschehen). Hannover 1993.
  • Zeiten des Wandels. Deutschland 1961-1974 (Informationen zur politischen Bildung 258). Bonn 1998.

Artikel

  • Paul Rohrbach und die Ukraine. Ein Beitrag zum Kontinuitätsproblem. In: Deutschland in der Weltpolitik des 19. und 20. Jahrhunderts, Festschrift Fritz Fischer zum 65. Geburtstag. Hg. von Imanuel Geiss und Bernd Jürgen Wendt. Düsseldorf 1973, 437-462.
  • Literatur in den Industriegesellschaften. In: Spektrum der Literatur. Hg. von Bettina und Lars Clausen (Die Große Bertelsmann Lexikothek). Gütersloh 1974, Neuauflage 1984, 270-286.
  • Geschichte und Publizistik. Zur Arbeit und zum Selbstverständnis historisch-politischer Publizisten. In: Gesellschaft und Geschichte I: Geschichte in Presse, Funk und Fernsehen. Hg. von Peter Borowsky/Barbara Vogel/Heide Wunder (Studienbücher Moderne Geschichte 3). Opladen 1976, 11-46 [mit Arnold Sywottek/Barbara Vogel/Heide Wunder].
  • Partei: Interessenvertretung oder Glaubensgemeinschaft? In: Geschichte in Perspektiven. Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart. O.O. (Hamburg) o.J. (1977), 65-83.
  • Die "bolschewistische Gefahr" und die Ost-politik der Volksbeauftragten in der Revolution 1918/1919. In: Industriel-le Gesellschaft und politisches System, Festschrift Fritz Fischer zum 70. Geburtstag. Hg. von Dirk Stegmann, Bernd Jürgen Wendt und Peter-Christian Witt, Düsseldorf 1978, 389-403.
  • What are German School Children learning about Hitler? With a Commentary by George S. Tomkins. In: The History and Social Science Teacher (Vancouver, B.C.) 14, 1979, 113-120.
  • Vom Rassenwahn zur Ausrottung. Antworten eines Historikers auf Fragen von Schülern zu Hitlers Judenhaß. In: Als die Synagogen brannten. Die "Reichskristallnacht" vom 9. November 1938 und ihre Folgen. Eine Veranstaltung im Helene-Lange-Gymnasium 40 Jahre danach. Hg. von Harald Focke und Peter Rautenberg. Hamburg 1979, 24-27.
  • Sowjetrußland in der Sicht des deutschen Auswärtigen Amts und der Reichswehrführung 1918-1923. In: Der Westen und die Sowjetunion seit 1917. Hg. von Gottfried Niedhart (Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart). Paderborn 1983, 27-51.
  • Hitler wurde die Macht übertragen. In: Eine Demokratie wird zerstört. Die Nazis an der Macht. Hg. von Harald Focke und Peter Rautenberg. Hamburg 1983, 26-30.
  • Lexikonartikel zu Geschichte, Geschichtswissenschaft, Geschichtsphilosophie, historische Hilfswissenschaften, Historische Institute, Archive [106 Artikel überarbeitet oder neu verfasst] und 122 Historikerbiographien in: Bertelsmann Lexikon Bd. 1-15. Gütersloh 1984-1985.
  • Die Restauration der Verfassungen in Hamburg und in den anderen Hansestädten nach 1813. In: Das alte Hamburg (1500-1848). Vergleiche - Beziehungen. Hg. von Arno Herzig (Hamburger Beiträge zur öffentlichen Wissenschaft 5). Berlin-Hamburg 1989, 155-175.
  • "Wünsche bey Hamburgs Wiedergeburt im Jahre 1814" - und was daraus wurde. Die Diskussion über die Reform der Hamburger Verfassung seit 1813. In: "Sie, und nicht Wir". Die Französische Revolution und ihre Wirkung auf Norddeutschland. Hg. von Arno Herzig, Inge Stephan und Hans Gerd Winter. Hamburg 1989, Bd. 1, 351-368.
  • Geschichtswissenschaft an der Hamburger Universität 1933 bis 1945. In: Hochschulalltag im "Dritten Reich". Die Hamburger Universität 1933 bis 1945. Hg. von Eckart Krause, Ludwig Huber, Holger Fischer (Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte 3). Berlin-Hamburg 1991, 537-588.
  • Die Philosophische Fakultät 1933 bis 1945. In: Hochschulalltag im "Dritten Reich". Die Hamburger Universität 1933 bis 1945. Hg. von Eckart Krause, Ludwig Huber, Holger Fischer (Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte 3). Berlin-Hamburg 1991, 441-458.
  • Was ist Deutschland? Wer ist deutsch? Die Debatten zur nationalen Identität 1848 in der deutschen Nationalversammlung zu Frankfurt und in der preußischen Nationalversammlung zu Berlin. In: Vom schwierigen Zusammenwachsen der Deutschen. Nationale Identität und Nationalismus im 19. und 20. Jahrhundert. Hg. von Bernd Jürgen Wendt. Frankfurt/M-Berlin-Bern-New York-Paris-Wien 1992, 81-95.
  • Abschied von der "Ostzone". Bundestag und Bevölkerung stritten über die Entspannungspolitik mit der DDR. In: Unsere Medien - Unsere Republik 2 (1993), Heft 5, 5-7.
  • Germany's Ukrainian Policy during Wolrd War I and the Revolution of 1918-19. In: German-Ukrainian Relations in Historical Perspective. Hg. von Hans-Joachim Torke und John-Paul Himka. Toronto 1994, 84-94.
  • Fritz Fischer 90 Jahre. In: Uni hh. Berichte und Meinungen aus der Universität Hamburg 29 (1998), 2, 48-49.
  • Justus Hashagen, ein vergessener Hamburger Historiker. In: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 84 (1998), 163-183.
  • Politische Geschichte. In: Geschichte. Ein Grundkurs. Hg. von Hans-Jürgen Goertz. Reinbek 1998, 475-488.
  • "Erinnerungen aus Kräwinkels Schreckenstagen"? Hamburg in der Revolution von 1848/49. In: Die ungarische Revolution von 1848/49. Vergleichende Aspekte der Revolutionen in Ungarn und Deutschland. Hg. von Holger Fischer (Beiträge zur deutschen und europäischen Geschichte, 28). Hamburg 1999, 183-198.

 

Zur Autorenliste  |  Zum Autor


Home | WorldWideBooks | imMEDIAtely


Stand der letzten Aktualisierung: 10. April 2002
Bei Fragen und Anregungen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an: webmaster@fachpublikation.de